als nuff!

Erlebe die schönsten Berge und Seen für Genießer!

Kategorie

Schneeschuhwandern

Tourenwoche Pforzheimer Hütte: Gleirscher Roßkogel

Unsere erste Schneeschuhtour ab der Neuen Pforzheimer Hütte führt uns auf den Gleirschen Roßkogel. Dank dem wolkenlosen Himmel schwitzen wir uns einen ab, statt auf fast 3000 Meter im Winter zu frieren.

  Weiterlesen →

Über die Griesalp auf den Chistihubel – ein nicht ganz geheimer Geheimtipp

Ab ins Kiental – nachdem wir bisher in zwei Jahren Schweiz nicht dazu gekommen sind, die Griesalp zu erkunden, wollen wir ihr heute mit Schneeschuhen einen Besuch abstatten. Dank guter Straßenverhältnisse und dem nicht allzu schneereichen Winter, ist der Brünigpass […]

  Weiterlesen →

Furggelenstock – die Sonne geht früher auf als man denkt

Ihr kennt sicher alle diese tollen Sonnenaufgangsfotos, bei denen die Sonne hinter den Bergen hervorblitzt und der Himmel in den schönsten Farben leuchtet. Manche Fotografen scheinen keinen Schlaf zu benötigen und stets in tiefster Nacht aufzubrechen, um jeden erwachenden Tag […]

  Weiterlesen →

Schneeschuhwandern in den katalanischen Pyrenäen: Tag 2 vom Refugi JM Blanc zum Refugi d’Amitges

Heute gibt es im Refugi JM Blanc um 7:30 Frühstück (ich konnte mir die Uhrzeit aussuchen, da ich der einzige Gast war). Es gibt Buffett mit allem, was das Herz begehrt – und einen Höllentoaster, den man ganz genau im […]

  Weiterlesen →

Schneeschuhwandern in den katalanischen Pyrenäen: Tag 1 von Espot zum Refugi JM Blanc

Schneeschuhwandern in Spanien? Häh? Klingt komisch, ist aber so! Ich war drei Tage im Norden Spaniens mit Schneeschuhen zu zwei Berghütten unterwegs. Es ging den – zu dieser Jahreszeit vielleicht eher unpassenden Namen – carros de foc – Streitwagen des […]

  Weiterlesen →

Wo ist Hirsegg? Traue niemals Deinem Navi und wie wir trotzdem auf den Schibegütsch kamen

Piep, piep,piiiiep, piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiep!!!! Freitag Morgen. Sechs Uhr. Der Wecker klingelt. Und das, wo doch heute unser freier Tag ist. Hat PapaMufflon vergessen, ihn auszustellen? Nein! Wir wollen ins Entlebuch fahren und auf den Schibegütsch (2037m) steigen. Laut der Schneeschuhkarte warten sieben Stunden […]

  Weiterlesen →

Sturm auf dem Niederbauen

Bei den Verhältnissen, die winters in Luzern herrschen, fällt es manchmal schwer, den inneren Schweinehund zu überwinden. Trüber Nebel, grauer nasskalter Dunst. Dunkelheit. Bleibt man da nicht lieber zu Hause? Nein! Denn auch wenn es unten nicht so aussieht – […]

  Weiterlesen →

Auf den Salistock: Abenteuer „Buiräbähnli“

Es gibt Wanderungen, bei denen beginnt das Abenteuer bereits vor dem ersten Schritt. Der Salistock (1896 m) ist definitiv so ein Kandidat. An der Talstation Mettlen erwartet uns ein sog. Buiräbähnli – eine Miniseilbahnanlage, die auf den ersten Blick etwas klapprig erscheint. […]

  Weiterlesen →

Zum Brisenhaus auf großen Sohlen

Im Herbst haben wir uns voller Vorfreude auf die kommende Schneeschuhsaison ‚Das große Schneeschuhtourenbuch der Schweiz‚ zugelegt. Vollgepumpt mit Inspiration für den nahenden Winter fehlte lange Zeit nur noch eins zur Erfüllung unserer Träume in Weiß: der Schnee. Nikolaustag, ein Advent […]

  Weiterlesen →

Auf Irrwegen am Jänzi (1738m)

Es hat wieder geschneit. Und wir sind bereit. Bereit für neue Abenteuer auf Scheeschuhen. Es geht über den Panorama Trail aufs Jänzi. Doch es gibt Komplikationen bei der Wegfindung…

  Weiterlesen →

© 2017 als nuff! — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑