Unsere Fotoparaden-Premiere!

Auf Twitter wurden wir auf die Fotoparade aufmerksam, die Michael auf seinem Blog Erkunde die Welt zweimal im Jahr ausrichtet. Da Fotografieren zu unseren grossen Leidenschaften zählt, haben wir natürlich gleich angefangen, in unserem Fundus der letzten 6 Monate zu stöbern.

Es geht bei der Fotoparade darum, die schönsten bzw. interessantesten Bilder aus dem letzten halben Jahr zu zeigen. Zur Inspiration gibt es 6 vorgeschlagene Kategorien. Diesmal sind das:

  • “Abstrakt”
  • “Aussicht”
  • “Krasse Sache”
  • “Landschaft”
  • “Rot”
  • “Tierisch”

Auf der Suche nach passenden Motiven für jede Kategorie schaut man seine Bilder nochmal mit einem ganz anderen Blickwinkel an – eine tolle Aufgabe, die uns riesig Spass gemacht hat. Man darf seiner Kreativität aber auch freien Lauf lassen und eigene Kategorien bilden. Zu den genauen Regeln der Fotoparade geht es hier.

Und das sind unsere Bilder aus dem letzten halben Jahr – fast alle sind in der Schweiz aufgenommen:

Kategorie “Aussicht”

In der Kategorie „Aussicht“ konnten wir uns nicht auf ein Bild festlegen. Die Schweiz bietet so viele schöne Ausblicke, dass wir schliesslich dachten – aller guten Dinge sind drei.

Das erste Bild entstand auf dem 5-Seen-Weg bei Zermatt. Wenn das keine Aussicht ist, wissen wir auch nicht. Ausserdem zeigt das Bild ganz gut die Grössenverhältnisse zwischen kleinem Mensch und mächtigem Berg.

Aussicht Matterhorn
Pause mit Aussicht aufs Matterhorn

Ebenfalls eine grandiose Aussicht gibt es auf dem (Ober-)Haupt des Pilatus. Der Vierwaldstättersee mit all seinen Ecken und Winkeln kommt von hier oben voll zur Geltung. Eine Aussicht, an der man sich nur schwer satt sehen kann.

Pilatus Aussicht
Vom Pilatus aus kann man den Blick weit über den Vierwaldstättersee schweifen lassen

Die Entdeckung des Jahres, was eine tolle Aussicht angeht, war für uns der Oeschinensee oberhalb von Kandersteg. Eine wirklich unglaubliche Kulisse mit dem leuchtend türkisen See und den steil aufragenden Bergen rundherum.

Oeschinensee
Wow! Was für eine Traumkulisse. Wie eine türkisene Perle liegt der Oeschinensee den Bergen zu Füssen. Zu sehen sind von links nach rechts Rothorn, Oeschinenhorn, Fründenhorn und Doldenhorn.

Kategorie “Krasse Sache”

Eine schwierige Kategorie, bei der wir eine Weile gesucht haben, bis wir etwas Passendes gefunden haben. Schliesslich erinnerten wir uns an unsere Ankunft in Flåm (Norwegen), als unser kleines Fjordrundfahrboot an einem riesigen Kreuzfahrtschiff vorbei in den Hafen eingefahren ist. Wir sind – allein aus Umweltschutzgründen – keine Freunde von Kreuzfahrten, aber die Ausmasse eines solchen Kolosses sind doch beeindruckend und tatsächlich eine krasse Sache.

Kreuzfahrtschiff Norwegen
Ein Kreuzfahrtriese liegt am Ende des Aurlandfjords bei Flam vor Anker

Kategorie “Landschaft”

„Landschaft“ – wieder eine Kategorie, für die wir in unserer Wahlheimat Schweiz eine reiche Auswahl an Motiven haben. Deshalb gibt es wieder mehr als eine Aufnahme.

Da ist zunächst ein stimmungsvolles Guten-Morgen-Bild, aufgenommen am Klöntalersee, wo wir zuvor mit dem Zelt übernachtet haben. Der stille See und das einsame Boot dürfen nicht darüber hinweg täuschen, dass tagsüber an diesem Ort ordentlich der Bär steppt. Direkt am See liegt nämlich ein im Sommer gut besuchter Campingplatz. Dadurch ist es tagsüber vorbei mit der Ruhe. Die Landschaft ist allerdings zu allen Tageszeiten wunderschön.

Klöntalersee
Eine tolle Stimmung über dem Klöntalersee am frühen Morgen

Das zweite Landschaftsbild ist am Fälensee im Alpstein entstanden. Wer auf Instagram unterwegs ist, hat den See bestimmt schon oft gesehen. Auf einer 3-tägigen Familienhüttentour haben wir uns am See ein kleines Erfrischungsbad gegönnt. Es kostet etwas Überwindung bis man im Wasser ist, aber wenn es auf den Hütten keine Dusche gibt, nimmt man das gerne in Kauf.

Fälensee im Appenzellerland
Der Fälensee im Appenzellerland

Der Walensee – eine Augenweide, egal ob vom Flumserberg oder von der Churfirstenseite aus gesehen. An diesem Tag sind wir auf den Chäserrugg gewandert. Oben bietet der sog. Rosenboden eine Hochebene, auf der man ganz gemütlich spazieren gehen und die Landschaft geniessen kann.

Walensee Chäserrugg
Eine der vielen schönen Ecken in der Schweiz: der Walensee vom Chäserrugg aus gesehen

Kategorie “Rot”

Bei der Kategorie „Rot“ kam uns gleich die knallrote Pilatusbahn in den Sinn. Sie ist nicht nur schön rot, sondern auch die steilste Zahnradbahn der Welt. Und wie wir in der Kategorie „Aussicht“ bereits gesehen haben, gibt es oben einen wunderbaren Blick auf die Schweizer Seen und Berge.

Pilatus Zahnradbahn
Die steilste Zahnradbahn der Welt fährt auf den Pilatus – und sie ist rot

Kategorie “Tierisch”

In der Schweiz vermutet man vor allem Kühe und Steinböcke. Deshalb freuen wir uns, an dieser Stelle einen Zitronenfalter präsentieren zu dürfen, der sich auf einer unserer Wanderungen im Aargau auf Papa Mufflons Hose niedergelassen hat.

Schmetterling
Blatt oder Schmetterling? Das ist hier die Frage…

Kategorie “schönstes Foto”

Das Lieblingsfoto entstand im Appenzellerland. Ist es nicht einfach zuckersüß, wie die 4-jährige Tochter unserer Wanderkameraden am Zwinglipass steht und andächtig hinunter Richtung Fälensee schaut?

Appenzellerland Fälensee
Hier verliebt sich gerade jemand in die Berge

Eigene Kategorie „Wald“

Das letzte Halbjahr brachte für uns eine räumliche Veränderung. Wir sind von Luzern nach Aarau umgezogen. Der Kanton Aargau ist bekannt für seine vielen Wälder. Das haben wir zum Anlass genommen, die Kategorie „Wald“ hinzuzufügen.

Wie unterschiedlich die Stimmung im Wald sein kann, zeigen die beiden ausgewählten Aufnahmen.

Das erste Bild wurde im November an einem trüben, leicht nebligen Tag aufgenommen. Die Stimmung ist daher ein bisschen düster.

Wald im Aargau
An manchen Tagen herrscht eher düstere Stimmung im Wald

Ganz anders präsentierte sich der Wald noch im September, als fröhliche Sonnenstrahlen durch die noch dicht beblätterten Baumkronen tanzten.

Wald im Aargau
Was für eine mystische Stimmung! Sonnenstrahlen blitzen durch die Baumkronen in den Wald.

 

Und neben der Auswahl der eigenen Aufnahmen, ist es natürlich auch interessant, die Bilder der anderen Fotografen zu bestaunen. Zum Beispiel bei diesen Bloggerkollegen:

KOMM MIT UNS ALS NUFF!

Mufflons
Wir sind Familie Mufflon und zeigen Dir Bergwanderungen für Genießer im deutschsprachigen Alpenraum, manchmal auch weltweit.

CAMPZ TOP OUTDOORBLOG

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM